Ertragsansatz

Der Ertragsansatz ordnet einem Patent den Wert zu, der sich durch Lizenzen realisieren lässt oder lassen würde.

Die Anwendungsmöglichkeiten des Ertragsansatzes sind relativ gering, da es typischerweise nicht möglich ist, tatsächlich festzustellen, welche Lizenzgebühren der Markt bereit ist zu bezahlen. Das kann in Ausnahmefällen möglich sein, falls durch mehrere Patente ähnliche produkte geschützt werden und für ein Patent eine Lizenz vergeben wurde.

Ertragsansatz zur Patentbewertung
Buy now