Patentsekretariat

Posteingang und Postausgang

Jedes Dokument, das in der Kanzlei anlangt, ist mit Vermerk des Tags des Eingangs zu versehen. Enthält das Dokument eine Frist, ist das Fristende, eine Vorfrist und eine Wiedervorlage zu berechnen und auf dem Dokument zu notieren. Vorzugsweise kann ein Stempel verwendet werden, um diese Notizen übersichtlich an dem Dokument anzubringen.

Posteingangsbuch: In einem Posteingangsbuch kann zusätzlich der Eingang der Post vermerkt werden. Auf diese Weise hat man einen Nachweis, was an welchem Tag in der Kanzlei eingegangen ist, bzw. eventuell wichtiger, was nicht angekommen ist.

Postausgangsbuch: Es kann auch ein Postausgangsbuch installiert werden, das die ausgehende Post vermerkt.









Buy now