Landingpage-Erstellung und Online-Marketing

Natürlich müssen Sie Ihr Produkt präsentieren, um ein Marktfeedback erhalten zu können.

Sie könnten beispielsweise eine Website erstellen, um dort Ihre Produkte zu präsentieren. Allerdings reicht das nicht aus. Sie müssen auch einen Shop installieren.

Zusätzlich müssen Sie Traffic auf die Website lenken. Das könnten Sie beispielsweise durch eine Google Adwords-Kampagne erreichen. Hierzu sind wenige Hundert Euro erforderlich.

Sie sollten auch die Möglichkeit anbieten, per Email Kommentare zu versenden. Diese User-Kommentare können detailliert Aufschluss über den Markt geben.

Um Geld zu sparen, sollten Sie die Website nicht selbst erstellen, sondern vorgefertigte Bauteile zu einer Website zusammenstellen.

Eventuell ist es sogar möglich, auf die Entwicklung eines MVP zunächst ganz zu verzichten und nur Abbildungen in die Website aufzunehmen. derartige Bilder könnten den potentiellen Kunden genügend Aufschluss über das Produkt geben, sodass der potentielle Kunde eine Vorbestellung abgeben kann. Auf diese Weise sparen Sie sich die Entwicklungszeit des MVP.

Es kann sinnvoll sein, verschiedene Varianten eines MVP zu präsentieren. In diesem Fall können Sie feststellen, welche Version Ihres Produkts besonders erfolgreich sein könnte. In der Fachsprache sind das sogenannte Split-Tests.

Ein weiterer wichtiger Ausdruck ist der der Conversion Rate. Hierbei wird festgestellt, wieviele User tatsächlich Ihr Produkt bestellen. Die Conversion Rate kann in Google Adwords leicht ermittelt werden.

Landing-Page für das MVP
Buy now